Eintaktsysteme

PPS – Inline feeding module

Das Inline- Zuführungssystem besteht aus verschiedenen Modulen.

  • Das Modul CB passt die ankommenden Produktreihen an. Ziel ist es, die Räume zwischen den Reihen zu verringern bzw. zu schließen, damit ein kontinuierlicher Produktstrom zur Flowpack- Maschine erreicht wird. Die Bänder werden alle durch Servomotoren angetrieben.
  • Das Modul OR wird in das Zuführsystem integriert, wenn es notwendig ist, die zu verpackenden Produkte von quer auf längs auszurichten..
  • Das Modul FN ist das letzte Segment in der Inline- Zuführungslinie und setzt sich zusammen aus verschiedenen Bändern. Dieses Modul wird dann benötigt, wenn die Produkte sich nicht berühren dürfen. Durch die Kombination mit dem Modul CB werden die einzelnen Produkte intelligent in die Eintaktkette der Verpackungsmaschine geführt.
  • Das Modul FA wird alternativ eingesetzt zum Modul FN. Hier werden die Produkte bei sehr hoher Geschwindigkeit mit Vakuum angesaugt und in Richtung Verpackungsmaschine befördert.

 

PPC – Inline stacking module

Das Inline- Stapel Modul ist ein Zuführsystem, welches Stapel von zwei Produkte erzeugt, die aus einem Strom von einzeln Produkten kommen. Je nach Verpackungskonfiguration können die Produktstapel entsprechend gruppiert werden. Das Modul PPC kann mit jedem PPS Inline – Zuführungssystem kombiniert werden.

 

PPS- 110° Angle Feeding Module

  • CB-T: Diese Einheit, bestehend aus Bändern, ist der Eintrittspunkt der Zuführungslinie und schließt Lücken oder größere Abstände zwischen den Produkten. Die Anforderungen an die Beschleunigung und / oder Verzögerung der Bänder werden automatisch erkannt, um einen gleichmäßigen Produktfluß für die Übertragung auf die Zuführbänder sicherzustellen.
  • TB-T: Mit dieser Einheit werden die Produkte zu den Mitnehmerstiften der Verpackungsmaschinekette transportiert, welche in einem Winkel von 110° zur Zuführlinie positioniert ist. Der Produktfluß wird kontinuierlich gesteuert, um den optimalen Produktdruck und eine geringe Aufstauung zu erreichen, damit ein sanfter und gleichmäßiger Transfer der Produkte in die Mitnehmerkette erfolgt. Diese Einheit besteht aus zwei separaten Bändern:
    • TB-T-A – Produktflußkontrolle
    • TB-T-B –  Abstands- und Druckkontrolle der Produkte vor Transfer (in die Mitnehmerkette)

 

PPS-S Chicane feeding module (Streaming system)

Das PPS-S Streaming Modul ist ein modular flexibles System, um die Produkte kommend von der Produktionslinie im chaotischen / nicht geordneten Zustand zu den Verpackungsmaschinen zu transferieren. Dieses System wird eingesetzt, wenn Reihen oder Linien von Produkten nicht präzise angeordnet sind und mit traditionellen Reihenverteilung- Systemen nicht transferiert werden können. Das System ist geeignet für runde, kugelförmige und rechteckige Produkte.

 

PW Wafer books feeding

 Die PW – Serie gibt es in zwei Varianten:

  • PWCF – Wafer Cross Feeder

Das Waffelzuführsystem, welches die Waffeln quer angeordnet zum Band transportiert, erhält die Waffeln aus einem Waffelbuch und nachgeschalteten Waffelschneidesystem. Die  Waffeln werden auf Bahnen quer angeordnet gemäß der Länge der Verpackung. Das PWC- System besteht generell aus den folgenden Elementen:

  • 1 Führungs- und Speicherband
  • 1 bewegliche Barriere
  • 1 90° Over-head vertikale Kette

Die Waffeln werden entweder Flowpack- oder Rollenpackmaschinen zugeführt.

  • PWSF – Wafer Side Feeder

Die Wafer Side Feeder- Einheit wird in Kombination mit Flowpackmaschinen eingesetzt. Sie kann integriert in ein komplexes Zuführsystem mit Flowpackmaschinen von Fourpack eingesetzt werden, aber auch als stand-alone- Maschine in bestehende Fremdsysteme.

Das PWSF – Waffel Zuführsystem besteht aus zwei Einheiten:

  • CB-T Gap Closing Unit – hier werden die Lücken zwischen den Waffeln geschlossen. Die Bänder werden beschleunigt oder verlangsamt, um eine gleichmäßige Zufuhr an Waffeln in die Flowpackmaschine zu gewährleisten.
  • TB-T Transfer Units – Diese Einheit transportiert die Waffeln in die Mitnehmerkette der Verpackungsmaschine. Diese Transfergruppe besteht aus zwei Bändern. Das Band TB-T-A kontrolliert den Produktfluss und das Band TB-T-B kontrolliert den Abstand und den Staudruck bevor die Produkte in die Mitnehmerkette transferiert werden.
  • Die PWSF Side Feeder – Einheit ist eine Single oder eine Doppel (gegenüberliegend) – Quereinschieber- Vorrichtung.